Godzilla: Singular Point - neue Anime-Serie auf Netflix, 2021

Gewaltiger, größer, witziger - Mit Godzilla kann sich einfach keiner messen.
oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2126
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Godzilla: Singular Point - neue Anime-Serie auf Netflix, 2021

Beitrag von oliver »

So ich habe es jetzt auch geschaut, daher wird etwas gespoilert falls jemand noch nicht alles gesehen hat.

Klar, viel zu viel Gelaber, zu viele menschliche Charaktere die auch oft sehr überzeichnet sind, eben ziemlich Anime-typisch. Aber die Kaiju-Action ist dann mitunter ziemlich geil. Wenn Godzilla in seiner richtigen Form dann endlich Tokio plattmachen darf, sieht das schon wirklich super aus. Dazu das Godzilla Theme mit Chor Unterstützung, das kommt Godzilla so wie ich mir das wünsche schon ziemlich nahe, klasse.

Aber wieso sind im Abspann alle Kaijus in klassischem Design zu sehen? Das wäre generell viel geiler, wenn sich die Animes an den 60er, 70er orientieren, gerne dürften auch die menschlichen Charaktere den damaligen Schauspielern nachempfunden sein, das wäre wirklich klasse. Darf gerne auch mit den 90ern gemacht werden.

Jedenfalls sieht Mechagodzilla in den Aftercredits schonmal dem original von 1974 recht ähnlich.
Antworten

Zurück zu „GODZILLA, GAMERA, GUILA & Co. - Kaiju Eiga“