STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Hier könnt Ihr erfahren, wer sich in nächster Zeit auf Eure Mattscheiben beamt!
Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 857
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Leitbild » Di 14.03.2017, 13:36

So, endlich war ich auch mal schneller als Kai :lol:

Den Captain der Discovery wird ein relativ hochkarätiges Gesicht mimen: Jason Isaacs!

Allerdings wird der Captain diesmal nur die 2. Geige spielen (eigentlich ein Unding im Star Trek Universum :? )

Mehr dazu hier
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7404
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von MonsterZero » Di 14.03.2017, 14:50

Hatte ich vor einer Weile schon auf wunschliste.de gelesen, aber da war das Forum für mich out of order. :mrgreen:
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3709
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Kai "the spy" » Di 14.03.2017, 17:21

Leitbild hat geschrieben:
Di 14.03.2017, 13:36
So, endlich war ich auch mal schneller als Kai :lol:
Und wieder ein Nasenhaar weniger.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3150
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Astro » Di 14.03.2017, 19:39

Leitbild hat geschrieben:
Di 14.03.2017, 13:36
Allerdings wird der Captain diesmal nur die 2. Geige spielen (eigentlich ein Unding im Star Trek Universum :? )
Natürlich. Man will sich auf die unteren Ränge konzentrieren. Jüngere Darsteller, jüngeres Publikum - oder ein Flop.
Oh, yeah. Oooh, ahhh, that's how it always starts. But then later there's running and... and screaming.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 857
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Leitbild » Di 14.03.2017, 19:42

Du hast ethnische und geschlechtliche Minderheiten vergessen :-P
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 857
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Leitbild » Di 04.04.2017, 16:07

Ist es denn die Möglichkeit?

Star Trek: Discovery bringt uns einen altbekannten Fiesling (ok, mehr durchgeknallt als fies) aus TOS zurück - Harry Mudd! :lol:

Mehr dazu hier!
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3709
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Kai "the spy" » Do 18.05.2017, 21:20

YouTube| Star Trek: Discovery - Trailer (German Subtitles)

Vielleicht liegt's daran, dass vor einigen Tagen der vielversprechende Trailer zu Seth McFarlanes Trek-Parodie "The Orville" online ging, aber dieser Trailer jetzt haut mich nicht so wirklich vom Hocker. Und nach Prime-Universe, zehn Jahre vor TOS, sieht das nu' auch irgendwie nicht aus.

Naja, abwarten. Geguckt wird's auf jeden Fall.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 857
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Leitbild » Sa 27.05.2017, 12:05

Tja, wie zu erwarten: Enterprise (NX-01) trifft auf Abrams-Verse ... mal schauen ob uns damit wenigstens ein halbwegs interessanten Handlungsbogen geboten wird ... aber hast Recht fürchte ich, Prime-Universe am (Ur-)Anus :-P
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3709
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Kai "the spy" » Mo 19.06.2017, 20:37

Bild
US-Premiere fällt auf meinen Geburtstag (und Bundestagswahltag). Netflix Deutschland wird's aber wahrscheinlich erst am 25. oder 26. anbieten.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 857
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Leitbild » Di 11.07.2017, 17:30

Passt ja, ich hab am 27.9. Wurftag :lol:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3709
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Kai "the spy" » So 23.07.2017, 00:43

YouTube| Star Trek: Discovery | Official Trailer (HD) Netflix

Joah, schaut recht spannend aus. Hoffe, es wird aber nicht nur im kriegerische Auseinandersetzung gehen.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 857
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Leitbild » Mo 24.07.2017, 07:43

Und ich hoffe, es wird nicht nur um den allseits gefürchteten Selbstfindungstrip der Hauptdarstellerin gehen :?

Hier noch etwas über das neue (also gewollt beschissenere) Design der Klingonen :roll:

http://winfuture.de/news,98656.html

Für mich natürlich noch ein weiteres KO-Kriterium gegen die neue Serie - zumal ich schon immer ein Fan der Klingonen und ihrer Kultur war (mal abgesehen von der aus Geldmangel bescheideneren Optik aus TOS)!

Was das alles schon wieder soll ... ? Macht denen wohl wirklich Freude, die langjährigen Fans mehr und mehr zu vergraulen und gegen ein neues (d.h. massenkonformeres) Publikum zu ersetzen ... :breakfast:

Da erwarten die allen ernstes von den Fans, auch noch sinnlos Geld für Netflix aus dem Fenster zu schmeissen (ohne Witz, von dem was ich so mitbekommen habe, hat ein enormer Teil davon keinen Netflix-Account und den wollten sie sich vllt. extra für die Serie einen zulegen, sehen nun aber lieber davon ab oder entscheiden erst nach dem frei ansehbaren Piloten)? Das wird sowas von in die Hose gehen, ich seh's schon kommen ... damit wäre es dann die am kürzesten gelaufene Star Trek Serie aller Zeiten und würde auch gleichzeitig das Ende des Franchises einläuten (denn nach so einer hypothetischen Pleite traut sich garantiert keiner mehr an den Stoff ran) ... :?
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3150
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Astro » Mo 24.07.2017, 18:16

Man kreuze General Akbar mit einem Vulkanier - heraus kommt ein Discovery-Klingone.
Ich hoffe, dass die Fans sich mehr mit den Charakteren der Serie beschäftigen und weniger über das Redesign nachdenken werden", so der aktuelle Chef der Serie.
Wieder mal ein Showrunner, der das Fandom nicht versteht.
Oh, yeah. Oooh, ahhh, that's how it always starts. But then later there's running and... and screaming.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 857
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Leitbild » Di 25.07.2017, 09:42

Bild

Bloss gut, dass ich noch die DVD-Komplettboxen von TNG, DS9 & Voyager (nebst den 10 Originalfilmen von 1979 bis Nemesis) bei mir im Regal stehen hab - ergo bin ich auf alle widrigen Eventualitäten bestens vorbereitet! :-P YIYA
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 857
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Leitbild » Mi 02.08.2017, 12:19

Moviejones nennt es "Eyecatcher" ... naja, muss wohl jeder letztendlich für sich selbst entscheiden ... auf jeden Fall werden hier zumindest schonmal teaserhaft (und auf Augenhöhe *muha*) die Kernfiguren vorgestellt ...

Bild
Hier mal als Beispiel der neue Sarek

Bild
Oder hier (im Kontrast zum Rest) ein Poster im Farbstil des Cristopher Street Days (wäre ja vllt. eher was für [T]Raumschiff Surprise: Periode 2 gewesen, aber was soll's) :-P

Hier noch mehr davon:
http://www.moviejones.de/news/news-eyec ... 29405.html

Wo ich gerade lese was Moviejones da so herumschwallt ... von wegen der Captain stand sonst immer im Fokus - klar, der Captain ist nunmal der Captain, dennoch war Star Trek schon immer eine reine Ensemble-Show (mal abgesehen von der eher Triumvirat-haften TOS) und jede Figur hatte früher oder später mal die eine oder andere Episode für sich gegönnt bekommen (selbst bei der sonst eher unbeliebteren NX-01 Enterprise war das noch so) ... Discovery hingegen unternimmt den Versuch einer einzelnen jungen Persönlichkeit (die mal eben auch ganz nebenbei alle denkbaren Minderheiten in einer einzigen Hauptfigur nach Schema F a'la "Quantico" und Konsorten) auf einem Selbstfindungstrip zu folgen und ich denke genau DAS ist vllt. der primäre Kernfehler der Serie - daher wunderts mich fast gar nicht, wenn im Lauf der Serie alle anderen Mitglieder der Kerncrew zu im Inferno explodierender Konsolen obligatorisch verendenden Redshirts degradiert werden ... es wird am Ende eh keinen jucken, denken sich offenbar die Verantwortlichen ... das ist aber nicht mehr im Sinne des Franchise (selbst die Filme des Abrams-Verse sind was das betrifft noch eher an Trek dran als das, was uns wohl mit Discovery erwarten wird) und so kann und wird das einfach nicht funktionieren können auf Dauer (zumal am Ende eh keiner mehr übrig bleiben wird, so wie ich das sehe) ... ich gebe euch Brief und Siegel: Discovery wird wohl am Ende die am kürzesten laufende Trek-Serie bleiben (Fandom verprellt + neu angepeiltes Mainstream-Publikum fehlt Aufmerksamkeitsspanne und Verständis für das ganze wie und warum = Sayonara auf unbestimmte Zeit)

Klar ist es mal ganz nett was neues zu versuchen, aber wenn ein weltweiter Fandom der nun wirklich ABERMILLIONEN von Fans voller Erwartungen und Hoffnungen hat so lange auf neuen Stoff warten musste, gleich so etwas vor die Füsse zu knallen frei nach dem Motto: "Hier, da habt ihr irgendwas Rudimentäres mit dem Star Trek Stempel drauf, lebt nun damit oder verzichtet weiter - uns doch egal, wir wollen nur eure Kohle und nicht eure Liebe!" und das nach den ganzen irreführenden Versprechungen (Prime Universe etc.) im Vorfeld ... sorry, aber ... das ist einfach nur noch dummdreist und fies in meinen Augen (kein Wunder, dass Bryan Fuller abgesprungen ist) ... :breakfast:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3150
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Astro » Mi 02.08.2017, 18:03

Leitbild hat geschrieben:
Mi 02.08.2017, 12:19
Oder hier (im Kontrast zum Rest) ein Poster im Farbstil des Cristopher Street Days (wäre ja vllt. eher was für [T]Raumschiff Surprise: Periode 2 gewesen, aber was soll's) :-P
Du kennst offenbar die klassischen FIlmposter nicht.
Oh, yeah. Oooh, ahhh, that's how it always starts. But then later there's running and... and screaming.

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 297
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Dschungeldrache » Mi 02.08.2017, 22:56

Ich hab die Entstehung der Serie nicht so im Detail verfolgt, kann daher die Vorwürfe kaum einordnen. Ich lasse mich einfach mal überraschen, und werde jedes "klassische" Element wohlmeinend zur Kenntnis nehmen.

Das Raumschiff überzeugt mich jetzt nicht so prall, da waren die verworfenen ersten Entwürfe besser. Nach der verkorksten "Abramsprise" inklusive ihrer orthopädischen Verkrümmungen und Speckquaddeln ist das aber bereits ein Fortschritt.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 857
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Leitbild » Do 03.08.2017, 10:18

Astro hat geschrieben:
Mi 02.08.2017, 18:03
Du kennst offenbar die klassischen FIlmposter nicht.
Na klar, kenn ich die :wink: Nur damals hats ja auch halbwegs gepasst ... ich war ja auch schon dezent verwundert wegen des Posters zu Beyond im letzten Jahr (nur da konnt ichs auch noch als Reminiszenz durchgehen lassen) :-P
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3709
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Kai "the spy" » Di 08.08.2017, 20:57

Neuer Teaser, oder doch schon das Intro?!

YouTube| Star Trek Discovery Teaser
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3150
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Astro » Di 08.08.2017, 21:27

Ganz offensichtlich ein Teaser.
Oh, yeah. Oooh, ahhh, that's how it always starts. But then later there's running and... and screaming.

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3709
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Kai "the spy" » Di 08.08.2017, 22:31

Klar ist es ein Teaser, sagt ja schon der Titel des Videos. Ich meine nur, sowohl vom Visuellen als auch vom Text her wirkt das schon sehr Intro-mäßig.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 857
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Leitbild » Sa 12.08.2017, 09:40

So, ich hab jetzt keine Lust das alles nochmal hier niederzuschreiben - deswegen einfach nur ein Link voller neuer Erkenntnisse (und Hoffnungen)

Unter'm Strich - Ich habs ja geahnt! Zumindest was den erwarteten "Netflix-Fail" betrifft :-P
Der Rest ist ... wow! +++
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3709
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Kai "the spy" » Mi 20.06.2018, 02:40

Inzwischen ist die erste Staffel schon einige Monate abgeschlossen, und ich kann immer noch nicht genau sagen, ob sie nun mochte oder nicht. Gute schauspielerische Leistungen, mal die eine oder andere wirklich trek-ige Episode, schon wieder Spiegel-Universum, ... Hat Potential, schöpfte es in dieser 1. Staffel aber noch nicht wirklich aus.

Die zweite Staffel hat nach nur Episoden Produktion die Showrunner gewechselt, was evtl. gut sein kann. Als Showrunner fungiert nun bisheriger Produzent Alex Kurtzman.

Dieser hat gerade einen neuen Vertrag mit CBS geschlossen, zu dem auch die Entwicklung weiterer Trek-Produktionen gehört, darunter neue Serien und Mini-Serien. Eine davon dürfte das Trek-Projekt sein, an dem Nicholas Meyer seit einiger Zeit arbeitet.

The Hollywood Reporter| Alex Kurtzman Inks $25M Deal Extension With CBS TV Studios, Will Expand 'Star Trek' TV Franchise
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3150
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Astro » Do 21.06.2018, 20:54

Nette Sci-Fi, aber kein Star Trek. Seelenlos, unlogisch und total an Starfleet vorbei.

The Orville war näher am Original als das "Prequel-Reboot-Whatever-Ding" Discovery und hatte mehr zu bieten.
Oh, yeah. Oooh, ahhh, that's how it always starts. But then later there's running and... and screaming.

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3709
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Kai "the spy" » Sa 21.07.2018, 00:04

Der Trailer für Staffel 2 vermittelt einen... etwas anderen Eindruck als Staffel 1.

YouTube| Star Trek: Discovery - Season 2 First Look Trailer
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1982
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von oliver » Mo 23.07.2018, 10:30

Also ich fand die erste Staffel ziemlich gut. Irgendwie schon Star Trek aber schon ziemlich anders.

Ich fand es den richtigen Ansatz, man hat gar nicht erst probiert, wieder irgendeine neue typische Besatzung zu erfinden, die sich dann an Kirk, Picard und Co messen muss und dagegen gar nicht angekommen wäre, und dann typische Abenteuer erlebt.

Wer das haben will, ist mit The Orville ja richtig gut bedient, fand auch richtig gut.

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3709
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Kai "the spy" » So 05.08.2018, 01:19

Patrick Stewart hat geschrieben:I will always be very proud to have been part of Star Trek: The Next Generation, but when we wrapped that final movie in the spring of 2002, I truly felt my time with Star Trek had run its natural course. It is, therefore, an unexpected and delightful surprise to find myself excited and invigorated to be returning to Jean-Luc Picard and to explore new dimensions within him. Seeking out new life from him when I thought that life was over.

During these past years, it has been humbling to hear stories about how The Next Generation brought people comfort, saw them through difficult periods in their lives or how the example of Jean-Luc inspired so many to follow in his footsteps, pursuing science, exploration and leadership. I feel I’m ready to return to him for the same reason – to research and experience what comforting and reforming light he might shine on these often very dark times. I look forward to working with our brilliant creative team as we endeavor to bring a fresh, unexpected and pertinent story to life once more.

Patrick
Sir Patrick Stewart auf Twitter
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3150
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Astro » So 05.08.2018, 13:32

Nach dem STD-Debakel bleibe ich skeptisch.

Bild
Oh, yeah. Oooh, ahhh, that's how it always starts. But then later there's running and... and screaming.

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 857
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Leitbild » Do 06.09.2018, 15:24

Ich bin erstmal begeistert - mit Vorbehalten ... Discovery ist Gülle, ja ... zweifellos - aber mit Patrick Stewart kehrt nun jemand mit genügend Einblick aus insgesamt 15 Jahren Schaffenszeit vor UND hinter der Kamera zurück - sowohl im TV als auch auf der Kinoleinwand +++

Besser gehts glaube gar nicht ...
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3150
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: STAR TREK DISCOVERY - Neue "Star Trek" TV-Serie 2017!

Beitrag von Astro » Do 06.09.2018, 20:47

Hoffentlich wird's kein "Geriatrek". :mrgreen:
Oh, yeah. Oooh, ahhh, that's how it always starts. But then later there's running and... and screaming.

Antworten

Zurück zu „Odyssee im TV-Kanal“