Colossal (2017)

News und Gerüchte aus der Filmwelt.
Antworten
Benutzeravatar
G-Grasper-v2.0
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 318
Registriert: Di 23.09.2008, 21:46
Wohnort: Berlin

Colossal (2017)

Beitrag von G-Grasper-v2.0 » Fr 26.09.2014, 13:31

"Der billigste Godzilla-Film aller Zeiten". Das hört sich dochmal interessant an:

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18488816.html
Bild

Benutzeravatar
Harryzilla
Platin Kongulaner
Platin Kongulaner
Beiträge: 14934
Registriert: Fr 13.06.2003, 20:36
Wohnort: South of Hell

Re: "Der billigste Godzilla-Film aller Zeiten"

Beitrag von Harryzilla » Fr 26.09.2014, 19:40

Seine Filme sind ja nicht so schlecht. Bin gespannt ob etwas aus diesem Projekt wird.
Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen!

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 890
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Re: "Der billigste Godzilla-Film aller Zeiten"

Beitrag von Kaijufan90 » Sa 27.09.2014, 06:33

Stimmit aber das hört sich wirklich sehr interessant an, hoffentlich wird daraus was. +++ +++
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
Dinosaur Valley
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1975
Registriert: Mo 03.06.2013, 21:46

Re: "Der billigste Godzilla-Film aller Zeiten"

Beitrag von Dinosaur Valley » Sa 27.09.2014, 07:26

Hören wir mal was kommt...

Benutzeravatar
kinggodzilla
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 521
Registriert: Fr 12.06.2009, 08:06
Wohnort: Berlin

Colossal (2017)

Beitrag von kinggodzilla » Fr 12.08.2016, 06:51

Moin Leutz,

ich wollte mal auf den kommenden Film Colossal aufmerksam machen. Regie führt Nacho Vigalondo mit Anne Hathaway und Dan Stevens in den Hauptrollen.

Handlung
Eine Frau, Gloria (Anne Hathaway), verliert in Colossal ihren Job und ihren Verlobten (Dan Stevens) und entschließt sich, ihr Leben in New York hinter sich zu lassen, um in ihre Heimatstadt zurückzuziehen. Dann tauchen allerdings Berichte auf, dass eine kolossale Eidechse das japanische Tokio zerstört und Gloria realisiert, dass sie auf wundersame Weise in Verbindung mit diesen weit entfernt stattfindenden Ereignissen steht.

Verbunden durch die Kraft ihrer Gedanken, bemüht sie sich, eine weitere Zerstörung abzuwenden. Gleichzeitig versucht sie herauszufinden, warum ihre auf den ersten Blick so nichtige Existenz einen so weitreichenden Einfluss auf das Schicksal der Welt hat.

Hintergrund & Infos zu Colossal
Im Vorfeld wurde Colossal als Mischung aus Transformers meets Adaption meets Lost in Translation meets Godzilla meets Being John Malkovich beschrieben, was die Neugier auf das Projekt und den ausländischen Rechte-Verkauf in Cannes 2015 nicht zuletzt aufgrund der ungewöhnlichen Handlung ankurbelten.

Kurz nachdem das Projekt 2015 an die Öffentlichkeit ging, wurden das Produktionsstudio Voltage Pictures vom japanischen Filmstudio Toho verklagt. Der Grund dafür lag darin, dass Toho Colossal als “unautorisierten Godzilla-Film” ansah, der durch den offensichtlichen Marken-Diebstahl ihre Urheberrechte verletzte. Dass der spanische Regisseur von Colossal, Nacho Vigalondo, sein Projekt als “billigsten Godzilla-Film aller Zeiten” ankündigte und für die Vorab-Werbung Bilder der letzten Umsetzung von Godzilla (von Gareth Edwards) verwendete, trug dabei nicht eben zur Entschärfung der Situation bei.

Quelle: http://www.moviepilot.de/movies/colossal


Ich finde die Idee interessant. Klingt nach ner abgewandelten Form von "Project Nemesis" von Jeremy Robinson. Aber das Toho gleich so quer schlägt hätte ich nicht gedacht. :o Mussten die Produzenten für "Pacific Rim" auch an die Toho Bosse rantreten?
"Mit der Vernichtung des Godzilla ist die Gefahr für uns alle nicht aus der Welt gebannt!"

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2035
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Colossal 2016

Beitrag von oliver » Fr 12.08.2016, 10:01

das klingt doch mal sehr interessant 8)

Benutzeravatar
ShinGojira2016
Monster-Newbie
Monster-Newbie
Beiträge: 24
Registriert: Do 28.07.2016, 05:36

Re: Colossal 2016

Beitrag von ShinGojira2016 » So 14.08.2016, 19:31

Wird der Film eigentlich noch kommen den Gerüchten zufolge wird der Regisseur des Film von TOHO vor Gericht gezerrt ?Oder gibt es schon neuere Infos dazu???? :o

Benutzeravatar
Leitbild
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 886
Registriert: Do 21.04.2016, 13:25
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Colossal 2016

Beitrag von Leitbild » Do 22.09.2016, 15:57

ShinGojira2016 hat geschrieben:Wird der Film eigentlich noch kommen den Gerüchten zufolge wird der Regisseur des Film von TOHO vor Gericht gezerrt ?Oder gibt es schon neuere Infos dazu???? :o
Yapp, wurde er (hab sogar mal eine online veröffentlichte Kopie des anwaltlichen Schreibens vor einem Jahr oder so zu sehen bekommen), ergo ist das Projekt wohl entgültig tot und begraben ... :wink:
Bombs versus bombs, missiles versus missiles, and now a new superweapon to throw upon us all! As a scientist - no, as a human being - I can't allow that to happen! Am I right? - Daisuke Serizawa
Bild

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3354
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Re: Colossal (2016)

Beitrag von Elite » Do 22.09.2016, 18:54

Unter folgendem Link (Klick) gibt's übrigens 'ne Review zum Film.

Gibt's irgendwo etwas Offizielles, dass der Film nicht mehr gezeigt werden darf oder so :?:
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Pyranger
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 419
Registriert: Fr 02.07.2004, 22:42

Re: Colossal (2016)

Beitrag von Pyranger » Sa 29.04.2017, 14:16


Hmm... Hatte der Thread nicht irgendwann mal mehr Posts?



Trailer 3:

https://www.youtube.com/watch?v=g4HGiHSxoZ0


Und ein paar Poster:

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3354
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Colossal Heimkino-Release

Beitrag von Elite » Di 28.11.2017, 12:21

Etwas überraschend war es für mich, als ich die neusten Heimkinoveröffentlichungen für diese Woche durchging. Darunter fällt nämlich auch Colossal, welcher am 01.12.2017 im Verleih von Universum an den Start gehen wird, und zwar jeweils in Form einer DVD und einer Blu Ray. In den USA schaffte er es in einem sehr limitierten Lauf von grad einmal 327 Kinos zum Zenit immerhin stattliche 3 Mio. US-$ einzuspielen.

Na, wer legt sich Colossal zu und mag ma' seine Eindrücke posten? :)

Quelle(n): BoxOfficeMojo.com, Schnittberichte.com
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Ekelalfred
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 185
Registriert: Sa 10.09.2016, 13:52
Wohnort: LV-426

Re: Colossal (2017)

Beitrag von Ekelalfred » So 03.12.2017, 13:33

Ich hatte gestern mal ein Monsterfilm Tag,neben den Film Colossal habe ich mir noch: Mein Freund der Dino,angesehen.
Als Monsterfilm entäuscht der Film Colossal,es sind einfach zuwenig von selbigen zusehen. Ich finde das der Film mehr Drama ist wie Monster.
Der Film ist nicht schlecht und vorallen das Ende fand ich sehr gut,aber so richtig packen konnte mich der Film nicht. Einmal anschauen reicht.
Wenn ihr einen kindgerechten Monsterfilm euch ansehen wollt dann kann ich "Mein Freund der Dino" empfehlen,auch kein schlechter Film.

Benutzeravatar
Elite
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3354
Registriert: Do 12.01.2006, 21:40
Wohnort: Bochum

Re: Colossal (2017)

Beitrag von Elite » Di 05.12.2017, 09:17

Danke für deine Eindrücke Ekelalfred +++ . Hab mir schon gedacht, dass die Monsterszenen eher rar gesät sein werden und über den gesamten Film verteilt sind. Nichtsdestotrotz freu ich mich trotzdem auf den Film und werde ihn bei Zeiten sichten. Nur den Drama-Aspekt sieht man aus den Trailern irgendwie kaum heraus, weswegen ich froh bin, dass du's erwähnst. Wird sicher ein sehr eigenartiger Film, was nicht negativ verstanden werden muss. Ich bleib gespannt.
So What If You Can See The Darkest Side Of Me? No One Will Ever Change This Animal I Have Become. Help Me Believe It's Not The Real Me Somebody Help Me Tame This Animal Bild

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3812
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Colossal (2017)

Beitrag von Kai "the spy" » Di 02.04.2019, 17:15

Der Film ist derzeit auf Netflix.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Antworten

Zurück zu „Coming soon? - Phantastische Kino-Projekte“