Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Space Operas, Raketen, Roboter und Dämonen aus dem All.
Antworten
Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Beitrag von Antropophagus »

Mich würde mal interessieren an welches Jahr hattet ihr die schönsten Kino Erinnerungen...?..

Bei mir war es ganz eindeutig das Jahr 1982...in dem Jahr habe ich die schönsten und meisten für mich interessantesten "Klassiker" im Kino gesehen...

Blade Runner
Conan Der Barbar
Creepshow
Das Ding aus einer anderen Welt
E.T. Der Ausserirdische
Katzenmenschen
Die Klasse von 1984
Das Kommando
Mad Mission
Der New York Ripper
Poltergeist
Porkys (Definitiv und mit Abstand mein lustigstes Kinoerlebnis)
Star Trek 2 - Der Zorn Des Khan
Tenebre
Tron
Wolfen


Es waren natürlich noch einige mehr aber die würde ich jetzt nicht unbedingt zu meinen interessantesten zählen...

Ich denke schon hin und wieder mit Wehmut an das Jahr ´82 zurück...leider kann man es nicht wieder holen... :?

Wie sieht es bei euch aus...oder kennt ihr so etwas nicht...?...
BildBildBildBildBild
Zillasaurus
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1881
Registriert: So 01.04.2012, 18:04

Re: Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Beitrag von Zillasaurus »

Bei mir waren es mehrere Jahre, die Gut waren. 2009 war für mich aber deswegen ein guter Kinojahrgang, da in jenem Jahr gleich Drei Dinosaurierfilme (oder eher gesagt mit Dinos) im Lichtspielhaus liefen.

- Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
- Ice Age 3: Die Dinos sind los
- Land of the Lost.
oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2208
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Beitrag von oliver »

vielleicht die monate dezember 2009 und anfang 2010, da ich insgesamt viermal avatar im kino geschaut habe. ich bin aber auch jahrgang 85, von daher gab es sowas wie 70er oder 80er jahre kino nicht bei mir.
U4000

Re: Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Beitrag von U4000 »

Eindeutig 1978. Da kam Star Wars - Episode IV in die Kinos.
War in der ersten Vorstellung und mitten im Film schrie jemand "Was für ein lahmer Film, wäre ich doch lieber im Puff gegangen" :rofl:

Grease kam auch noch 78 in die Kinos, genauso wie Eis am Stiel-Teil 1. :drink:

1979 war auch nicht schlecht. Da gings es los mit Freitag der 13, Zombie und Woodoo. Und danach jeden Samstag Abend ein anderer Horrorfilm. :loveyouall:
Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Beitrag von Antropophagus »

U4000 hat geschrieben:Grease kam auch noch 78 in die Kinos, genauso wie Eis am Stiel-Teil 1. :drink:
Strange...ich bin zu 90% sicher dass Grease und Der Spion der mich liebte damals zusammen bei uns im Kino Center liefen...allerdings gibt IMDB den 007 mit August ´77 und Grease mit September ´78 an...nur war es damals eigentlich nicht normal draussen mit Poster und Aushangfotos Werbung für einen Film zu machen der erst über 1 Jahr später ins Kino kommt...vieleicht im Kino in irgendeinem kleinen Schauskasten...aber nicht draussen... ???
Und dass die draussen zusammen hingen weiss ich genau weil ich relativ selten im Kino Center am Hauptbahnhof war...hmm...
1979 war auch nicht schlecht. Da gings es los mit Freitag der 13, Zombie und Woodoo. Und danach jeden Samstag Abend ein anderer Horrorfilm. :loveyouall:
Freitag kam aber erst ´80... :mrgreen:

Bei Woodoo...den ich übrigens damals auch in der ersten Vorstellung gesehen hab...dachte ich noch als ich die Bilder gesehen hab...was für ein Dreck...
bestimmt nur ne billige Pisskopie von Zombie...mann...was hab ich mich getäuscht...der war ja noch gruseliger als Zombie... :angst:
BildBildBildBildBild
U4000

Re: Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Beitrag von U4000 »

Antropophagus hat geschrieben:
U4000 hat geschrieben:Grease kam auch noch 78 in die Kinos, genauso wie Eis am Stiel-Teil 1. :drink:
Strange...ich bin zu 90% sicher dass Grease und Der Spion der mich liebte damals zusammen bei uns im Kino Center liefen...allerdings gibt IMDB den 007 mit August ´77 und Grease mit September ´78 an...nur war es damals eigentlich nicht normal draussen mit Poster und Aushangfotos Werbung für einen Film zu machen der erst über 1 Jahr später ins Kino kommt...vieleicht im Kino in irgendeinem kleinen Schauskasten...aber nicht draussen... ???
Und dass die draussen zusammen hingen weiss ich genau weil ich relativ selten im Kino Center am Hauptbahnhof war...hmm...
1979 war auch nicht schlecht. Da gings es los mit Freitag der 13, Zombie und Woodoo. Und danach jeden Samstag Abend ein anderer Horrorfilm. :loveyouall:
Freitag kam aber erst ´80... :mrgreen:

Bei Woodoo...den ich übrigens damals auch in der ersten Vorstellung gesehen hab...dachte ich noch als ich die Bilder gesehen hab...was für ein Dreck...
bestimmt nur ne billige Pisskopie von Zombie...mann...was hab ich mich getäuscht...der war ja noch gruseliger als Zombie... :angst:
James Bond Film wurden ja damals öfters wieder aufgeführt, besonders wenn im Sommer Kinoflaute war. So habe ich z.b 1978 "Leben und sterben lassen" zum ersten Mal im Kino gesehen, obwohl der Film ja von 73 ist.
Auch "Diamantenfieber" wurde öfters gezeigt.
Mit Freitag hast Du recht, war wohl 1980. Wenn man älter wird spielt einen die Erinnerung schon mal einen Streich. :mrgreen:
Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Re: Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Beitrag von Antropophagus »

U4000 hat geschrieben:James Bond Film wurden ja damals öfters wieder aufgeführt, besonders wenn im Sommer Kinoflaute war. So habe ich z.b 1978 "Leben und sterben lassen" zum ersten Mal im Kino gesehen, obwohl der Film ja von 73 ist.
Auch "Diamantenfieber" wurde öfters gezeigt.
Nene...der Bond war in der Erstaufführung...das Kino Center brachte in den grossen Kinos keine Wiederaufführungen...hmm...ich sag ja...Strange... :mrgreen:
Mit Freitag hast Du recht, war wohl 1980. Wenn man älter wird spielt einen die Erinnerung schon mal einen Streich. :mrgreen:
wenn ich mich recht entsinne hab ich Freitag leider nicht im Kino gesehen...aber das mit dem Streich unterschreibe ich blind...die Forumschefin und ich hatten mal so ein Ding laufen bezüglich rot/grün rot/blau 3D Brillen für Filme im TV in den 70... :mrgreen:
Wobei ich immer noch glaube ich hatte recht mit rot/blau... :roll: :P
BildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11502
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Beitrag von Dr.Prankenstein »

Bei mir war es die Zeit um 1992-93 mit Filmen wie ARMEE DER FINSTERNIS, STAR TREK VI, JURASSIC PARK und TRUE LIES. Ich muss allerdings zugeben, dass dies auch die einzige Zeit meines Lebens war, in der ich wöchentlich mindestens einmal pro Woche ein Kino besucht habe.
Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7470
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Re: Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Beitrag von Paul Naschy »

Für mich vermutlich 1992:

Godzilla - Duell der Megasaurier
Alien 3
Naked Lunch
Twin Peaks (Der Film)
Salz auf unserer Haut
Kap der Angst
Kafka

Kult Kino | 2015 – 2019 | Das war das 35 mm FilmFest in Dillingen | https://kultkino.de
Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 430
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Beitrag von Dschungeldrache »

Viele Themen im Forum liegen brach. Sogar mein Forenkonto liegt seit Monaten brach. So gehe ich hin, und tue an dieser Stelle Buße...

Mit gutem Argument könnte ich sagen, mein schönstes Kinojahr war das Jahr meines ersten Godzilla Films im Kino, "Frankensteins Monster jagen Godzilla's Sohn".

Aber wann war das eigentlich ? Da gab es mal so ein Ferienprogramm der Stadt für Schulkinder, und in Zusammenarbeit mit den örtlichen Kinos liefen dort wochenlang alle erdenklichen schundigen, hirnzersetzenden, verderblichen Science-Fiction und Actionfilme für kleines Geld. Als Langzeitfolge hätte eigentlich der Untergang des Abendlandes eintreten müssen, zumindest wenn man sogenannten "Experten" für Pädagogik glauben darf. :stupid:

Ich erinnere mich an ein pinkfarbenes Programm mit allen Filmen und ihren Vorführterminen. Leider war ich damals noch nicht so weit, daß mir mein Taschengeld den wohligen Schauer des B-Filmes wert war. So erinnere ich mich nur noch daran, daß das Programm auch "Flashman" verzeichnete (Nicht zu verwechseln mit "The Flash"). Den Rest dürften Abenteuer wie "Goldface", "Argoman", "King Kong Frankensteins Sohn" und evtl. Bud Spencer Kloppereien ausgemacht haben.

Es besteht noch die Möglichkeit, daß ich das Programm von damals wiederfinde. Bis dahin muß ich schätzen, daß dieser aufregende Sommer so zwischen 1980 - 1983 stattfand, dem Jahr in dem ich trotz Geldnot mit Godzilla und Minya Bekanntschaft machte.

Zählen auch Kinofilme auf Video ? Was gab's damals schönes im Kinderprogramm von Urlaubshotels zu sehen, wo in Deutschland das Jugendamt in Ohnmacht gefallen wäre. :lol:
Benutzeravatar
Gorath
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3199
Registriert: Di 09.11.2004, 20:19

Re: Welches war euer schönstes Kinojahr...?...

Beitrag von Gorath »

Kino im klassischen Sinne ist nicht so ganz meine Baustelle sondern eher der Heimkinobereich. Ich denke Mal dort hatte ich die besten Jahrgänge in der Anfangsphase meines Sammelns, so in den frühen 2000ern. Es gab vieles zu entdecken, manche Releases waren sehr gut, manches war nicht so gut, aber es hat Spaß gemacht die Zeitschriften zu kaufen, zu recherchieren und auf neue Discs wie z.B. die Herr der Ringe-Reihe oder Spider-Man zu warten.
Damals im Jahr 2004 mit diesem unglaublich trägem Rechner und dem alten 56K-Modem...
Antworten

Zurück zu „Science Fiction - Kino & DVDs“