Der neue Film von Gert Fröbe

Von James Bond bis Kommissar X, Jerry Cotton, Fantomas und Euro-Trash.
Antworten
Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 300
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Der neue Film von Gert Fröbe

Beitrag von Dschungeldrache » Mo 10.09.2018, 20:39

Ich hab grad das Gefühl, daß er sich recht lange Zeit gelassen hat, aber jetzt endlich läuft Gert Fröbes neuster Film an:

"Die 1000 Glotzböbbel vom Dr. Mabuse"

Erneut tritt Fröbe als Kommissar Lohmann gegen den Superverbrecher Mabuse an, den er zuletzt...

He Moment mal... Fröbe ist doch längst tot !? Und Peter van Eick ebenfalls ! Ja und Wolfgang Preiss ?

Achso... das ist gar nicht der "neue Film", das ist nur der alte Film "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" von 1960, mit einer neuen Synchronisation. Auf Schwäbisch. Aha.

Also "lustig", davon verstehen die Deutschen ja soviel. Na mal sehen. Die Vorschau bei Youtube zumindest krankte daran, daß dabei lediglich die Stimmen der Akteure zu hören waren. Also kein Straßenlärm, kein Handtuchquietschen am nassen Glas, keine Laufgeräusche durch's Schuhwerk... nichts !

Das wirkte nur bedingt lustig dafür eher billig. Aber die alte Bundesrepublik nochmal in Schwarz-Weiß auf der großen Leinwand zu sehen...

Das wär mal was anderes.

Antworten

Zurück zu „Agenten, Kommissare, Gangster und Interpol“