OBITUARY - IN MEMORIAM

Hier könnt Ihr alles posten, was in die anderen Kategorien nicht reinpasst.
Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1323
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Mr. Z » Fr 24.08.2018, 22:09

Dieter Thomas Heck ist tot!

Heck ist im Alter von 80 Jahren gestorben!
Er ist bis heute DER Herr Hitparade. Dieter Thomas Heck drückte der ZDF-Sendung 15 Jahre lang seinen sehr eigenen, lauten Stempel auf...und wie viele von uns hockten nicht frisch gebadet und im Bademantel vor seinen Sendungen. Die 70` Jahre eben....tagsüber mit Muttern und Frikadellen im Schwimmbad...abends dann er...
Außerdem wirkte Heck in Wolfgang Menges legendärem Fernsehklassiker "Das Millionenspiel" von 1970 mit. Er war ja auch verkannter Schauspieler!
Na denn...bye, Dieter Thomas!

Bildd
15 Jahre Kongulaspranke!...07. Sept. 2003 - 07. Sept. 2018...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Mal sehen ob ich feier... :roll:

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3735
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Kai "the spy" » Do 06.09.2018, 20:35

Burt Reynolds
(1936 - 2018)
Bild
Reynolds, Kultstar der 1970er, verstarb am 6. September 2018 in einem Krankenhaus in Florida an Kreislaufstillstand. Er wurde 82 Jahre alt.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3735
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Kai "the spy" » Do 27.09.2018, 17:41

Norm Breyfogle
(1960 - 2018)
Bild
Norman Keith Breyfogle war gefeierter Comiczeichner. Am bekanntesten war er für seine Arbeit an den Batman-Comics, vor allem mit Autor Alan Grant, von 1987 bis 1995. Während dieser Zeit war er an der Schöpfung einiger der einprägsamsten neuen Charaktere des Batman-Mythos beteiligt, die sich längst auch in anderen Medien wiederfanden. Unter diesen Charakteren finden sich die Schurken Scarface/Bauchredner und Victor Zsasz, der Schurke/Antiheld Anarky, und der dritte Robin, Tim Drake, für den Breyfogle auch das klassische Kostüm modernisierte.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Nach einem Schlaganfall im Jahr 2014 war Breyfogle halbseitig gelähmt und konnte nicht mehr Zeichnen. Er verstarb am Montag, dem 24. September 2018.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3735
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Kai "the spy" » Di 02.10.2018, 00:38

Und wieder ein Großer unter den Comiczeichnern.

Carlos Ezquerra
(1947 - 2018)
Bild
Der spanische Comiczeichner Carlos Sanchez Ezquerra arbeitete vor allem für britische Verlage, vorwiegend die Kult-Reihe "2000a.D.". Dort war er an der Schöpfung einiger der populärsten britischen Comics beteiligt, allen voran "Judge Dredd", aber auch andere wie "Strontium Dog" und "Fiends of the Eastern Front". In den 90ern arbeitete er auch für einige amerikanische Verlage, allerdings stets mit britischen Autoren wie John Wagner und Garth Ennis, darunter einige Stories um den Star Wars-Kopfgeldjäger Boba Fett, einige Ausgaben von Ennis' Kultreihen "Preacher" und "Hitman", sowie die Miniserien "Bloody Mary" und "Just a Pilgrim".
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Carlos Ezquerra verstarb am 1. Oktober 2018 an den Folgen von Lungenkrebs.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
mechagigantis2000
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 374
Registriert: Di 20.09.2011, 12:09

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von mechagigantis2000 » Mo 12.11.2018, 20:11

Stan Lee ist tot

Der Schöpfer der Marvel-Comics ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Er erfand Superhelden wie Spiderman, Black Panther, Iron Man oder Captain America.


Bild
Bild

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1323
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Mr. Z » Mo 12.11.2018, 21:21

:cry:
15 Jahre Kongulaspranke!...07. Sept. 2003 - 07. Sept. 2018...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Mal sehen ob ich feier... :roll:

Benutzeravatar
Astro
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3162
Registriert: Do 19.04.2007, 20:43
Wohnort: auf der Flucht
Kontaktdaten:

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Astro » Mo 12.11.2018, 21:53

95, da muss man erst mal hinkommen.
Oh, yeah. Oooh, ahhh, that's how it always starts. But then later there's running and... and screaming.

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3735
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Kai "the spy" » Di 13.11.2018, 03:09

Wer meine letzten paar Posts in diesem Thread verfolgt hat wird mir sicherlich zustimmen, dies ist der Höhepunkt eines traurigen Jahres für Comicfans. Mir ist gar erst nach mehreren Stunden eingefallen, dass innerhalb eines halben Jahres beide Schöpfer von Spider-Man von uns gegangen sind.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

oliver
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1994
Registriert: So 03.01.2010, 11:40

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von oliver » Di 13.11.2018, 10:38

Auf der einen Seite wirklich traurig aber andererseits, 95, so alt muss man(n) erstmal werden.
Seine Auftritte in den Marvel-Kinofilmen waren ja auch heimliche Highlights.

Benutzeravatar
Gezora
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 2829
Registriert: Mo 05.07.2004, 13:31
Wohnort: I'd like to be under the sea ...

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Gezora » Fr 07.12.2018, 09:05

Pete Shelley, Sänger und Gitarrist der Buzzcocks, ist tot. Er starb gestern im Alter von 63.

https://www.youtube.com/watch?v=p2Mi995ggFU
Wir haben es bisher in unserer Epoche auf allen Gebieten zu unglaublichen Höchstleistungen gebracht, nur nicht in der Kriminalität.

Antworten

Zurück zu „Dies & Das“