OBITUARY - IN MEMORIAM

Hier könnt Ihr alles posten, was in die anderen Kategorien nicht reinpasst.
Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 339
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Dschungeldrache » Do 14.11.2019, 20:55

Robert Forster... da fällt mir auf Anhieb nur "Das schwarze Loch" ein.

Ich finde, darin haben alle Darsteller gute Leistungen abgeliefert, nur Regie und Ausstattungsdesign geben Anlaß zur
Kritik.

Mit dem Gesicht hätte ich mir Forster auch sehr gut in einem James Bond Film, oder einem anderen Agentenabenteuer vorstellen können.

Benutzeravatar
Dschungeldrache
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 339
Registriert: Mi 28.01.2015, 23:16
Wohnort: Im Ländle (BW)

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Dschungeldrache » Do 14.11.2019, 20:57

XXX Jin Nakayama XXX


Jin Nakayama ist verstorben. Der japanische Schauspieler verkörperte unter anderem in der Fernsehserie "Ultraman 80" Captain Kazuki Ohyama. Mit dieser Darstellung drang er sogar bis nach Deutschland durch, als einige Episoden dieser Serie auf einem französischen Fernsehsender gezeigt wurden, und per Kabelanschluß auch in unserem Lande zu sehen waren.

Jin Nakayama starb am 12.10.2019 mit 77 Jahren an Lungenkrebs.


Nachtrag: Korrektur des Sterbedatums von November auf Oktober.

Benutzeravatar
Mr. Z
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1456
Registriert: So 07.09.2003, 17:24
Wohnort: Mannheim

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Mr. Z » So 24.11.2019, 14:13

Der Schauspieler Michael J. Pollard, unter anderem bekannt aus TANGO & CASH, DIE GEISTER DIE ICH RIEF und SLEEPAWAY CAMP 3 ist am 20. November im Alter von 80 Jahren leider verstorben. :?

Bild
16 Jahre Kongulaspranke!...07. Sept. 2003 - 07. Sept. 2019...es war damals 17:24 Uhr in dieser Internetbude an einer Haltestelle in Karlsruhe. Ich bin noch da.... :-P

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3826
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Kai "the spy" » Mi 04.12.2019, 02:56

D.C. Fontana
(1939 - 2019)
Bild
Dorothy Catherine "D.C." Fontana war eine der Pionierinnen der weiblichen Autoren in Hollywood. Seit den 1960er Jahren im TV-Geschäft, nutzte sie ein Kürzel ihrer beiden Vornamen, um ihr Geschlecht vor Sexisten in der Produktion als auch im Publikum zu verbergen.

Am bekanntesten ist sie für ihre Arbeit an "Star Trek". Als Story Editor war sie an den ersten beiden Staffeln der Kultserie beteiligt und schrieb außerdem Drehbücher und entwickelte Stories für insgesamt elf Episoden, u.a. die Klassiker "Tomorrow Is Yesterday" und "Journey to Babel", in welcher sie Spocks Eltern Sarek und Amanda Grayson einführte.
Sie kehrte zurück für "Star Trek - The Animated Series", wo sie als Associate Producer tätig war und eine Episode schrieb.
Auch bei "Star Trek - The Next Generation" war sie wieder dabei, u.a, scrieb sie den Pilotfilm "Encounter at Farpoint". Allerdings war Gene Roddenberry zu dieser Zeit sehr unkooperativ, so dass Fontana und andere erfahrene Trek-Autoren die Serie wieder verließen.
Nach Roddenberrys Tod schrieb Fontana noch eine Episode von "Star Trek - Deep Space Nine", es folgte der Roman "Vulcan's Glory", die Videospiele "Secret of Vulcan Fury", "Legacy" und "Tactical Assault", die Episode "To Serve All My Days" der Fanfilm-Serie "Star Trek: New Voyages", und der Comic "Year Four: The Enterprise Experiment".

Abseits von Star Trek schrieb Fontana für Serien wie "Bonanza", "The Streets of San Francisco", "The Six Million Dollar Man", "Land of the Lost", "Kung Fu", "Logan's Run", "The Waltons", "Dallas", "Buck Rogers in the 25th Century", "He-Man & the Masters of the Universe", "War of the Worlds", "The Legend of Prince Valiant", "Babylon 5", "Captain Simian & the Space Monkeys" und "Earth: Final Conflict".

D.C. Fontana starb am 2. Dezember 2019 im Alter von 80 Jahren.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
Kai "the spy"
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3826
Registriert: Do 06.04.2006, 16:33
Wohnort: Breisach am Rhein
Kontaktdaten:

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Kai "the spy" » Mo 09.12.2019, 20:38

René Auberjonois
(1940 - 2019)
Bild
René Auberjonois war einer der großen Charakterköpfe Hollywoods. Seit Beginn seiner Karriere 1966 war er in über 200 Filmen und TV-Serien zu sehen. Unter seinen Kinofilmen finden sich Klassiker wie MASH, The Big Bus, King Kong, Batman Forever und The Patriot.

Im Fernsehen war er am bekanntesten dank seiner Rolle des Odo in Star Trek: Deep Space Nine. Aber auch in Serien wie Night Gallery, The Jeffersons, Wonder Woman, Charlie's Angels, The Practice, Boston Legal, Frasier, The Good Wife und Madame Secretary war er zu sehen.

Auch als Synchronsprecher von Zeichentrickproduktionen war er sehr aktiv. So sprach er diverse Charaktere in TV-Serien wie The Smurfs, Super Friends, Batman: The Animated Series, Teenage Mutant Ninja Turtles, Justice League, Avatar: The Last Airbender, Archer, sowie in Kinofilmen wie The Last Unicorn, The Little Mermaid und Planes: Fire & Rescue.

Auberjonois starb am 8. Dezember 2019 an Lungenkrebs. Er wurde 79 Jahre alt.
Bild
This job would be great if it wasn't for the customers.

Benutzeravatar
mechagigantis2000
Monster-Meister
Monster-Meister
Beiträge: 391
Registriert: Di 20.09.2011, 12:09

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von mechagigantis2000 » Di 10.12.2019, 21:22

Bild
Bodo Staiger ist im Alter von 70 Jahren gestorben. In den Sechzigern machte er zusammen mit Marius Müller-Westernhagen Musik, mit derBand Rheingold feierte er später seine größten Erfolge.
Bild

Benutzeravatar
Dr.Prankenstein
Administrator
Administrator
Beiträge: 11472
Registriert: Mi 28.05.2003, 19:18
Wohnort: Nähe Media-Markt/Saturn
Kontaktdaten:

Re: OBITUARY - IN MEMORIAM

Beitrag von Dr.Prankenstein » Mi 11.12.2019, 20:10

mechagigantis2000 hat geschrieben:
Di 10.12.2019, 21:22
Bodo Staiger ist im Alter von 70 Jahren gestorben.
...und er wurde 1982 in "Der Fan" von Désirée Nosbusch um die Ecke gebracht, zerteilt und tiefgefroren. :-P Cooler Typ. :oops:

Antworten

Zurück zu „Dies & Das“