Monster Machen Mobil 2 - SciFi-Horror-Trash - 6.-8. Mai 2011

Das jährliche Festival für phantastische SciFi-, Monster- und Horrorfilme in Hamburg. Echte 35mm-Kopien only!
Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4350
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Beitrag von MonsterAsyl » Do 12.05.2011, 16:47

@Ralo: Danke für die nette Schilderung der Eindrücke.
(Das Kostüm hat wirklich fürcterlich nach Plastik gestunken :lol: )
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14643
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Do 12.05.2011, 16:51

MonsterAsyl hat geschrieben:@Ralo: Danke für die nette Schilderung der Eindrücke.
(Das Kostüm hat wirklich fürcterlich nach Plastik gestunken :lol: )
Weichei! Nächstes mal nehmen wir Duftspray mit :-P :wink:

Du warst aber wirklich super als Stinke-Zombie - auch wenn die Ähnlichkeit mit Inge Meysel wirklich verblüffend war :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Naschy » Do 12.05.2011, 17:54

Es sieht derzeit so aus, als würden wir ein drittes Festival ein ganzes Stück früher veranstalten (...)
das wichtigste: es geht weiter :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Benutzeravatar
Brainbug
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 203
Registriert: Sa 25.11.2006, 14:21

Beitrag von Brainbug » Do 12.05.2011, 19:23

ralo31 hat geschrieben:....
Es sieht derzeit so aus, als würden wir ein drittes Festival ein ganzes Stück früher veranstalten, um nicht wieder in die "herrlichstes Maiwetter - da gehe ich doch lieber grillen"-Falle zu tappen. Es waren zwar erfreulich viele Besucher vor Art, aber bei 10 Grad weniger und Wolken wären es mit Sicherheit mehr viel mehr gewesen.
Sehr gute Idee!
Viele Grüße

~Brainbug~

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 969
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Beitrag von GIGAN » Do 12.05.2011, 20:25

ralo31 hat geschrieben: Es sieht derzeit so aus, als würden wir ein drittes Festival ein ganzes Stück früher veranstalten, um nicht wieder in die "herrlichstes Maiwetter - da gehe ich doch lieber grillen"-Falle zu tappen. Es waren zwar erfreulich viele Besucher vor Art, aber bei 10 Grad weniger und Wolken wären es mit Sicherheit viel mehr gewesen
Mir schien es so als wäre die Besucherzahl gegenüber MMM 1 gestiegen, trotz des guten Wetters.
Das ihr beiden weiter machen wollt ist spitze – wir wollen auch weiter brav kommen.
Falls es zu einer Vorverlegung von MMM 3 kommt, wann gibt es dann MG+gL 2 – müsste dann ja auch einen früheren Termin geben.
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
King Kaiju
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1066
Registriert: So 31.05.2009, 14:51
Wohnort: Monster Island :-))

Beitrag von King Kaiju » Do 12.05.2011, 20:51

Brainbug hat geschrieben:
ralo31 hat geschrieben:....
Es sieht derzeit so aus, als würden wir ein drittes Festival ein ganzes Stück früher veranstalten, um nicht wieder in die "herrlichstes Maiwetter - da gehe ich doch lieber grillen"-Falle zu tappen. Es waren zwar erfreulich viele Besucher vor Art, aber bei 10 Grad weniger und Wolken wären es mit Sicherheit mehr viel mehr gewesen.
Sehr gute Idee!
Wäre auf jeden Fall cool, wenn es dieses Jahr nochmal was werden würde! :klatsch:
"Now, I am become death, the destroyer of worlds."

Benutzeravatar
Avenger
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 227
Registriert: So 19.10.2003, 11:55
Wohnort: Solothurn / Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Avenger » So 15.05.2011, 20:37

Mit etwas Verspätung meldet sich auch die Schweiz zu Wort mit einer Rückmeldung. :)

Ich fand es wieder eine tolle Veranstaltung. Mehr als vier Filme an einem Tag dürfen es aber nicht werden. Am Samstag hatte ich beim ersten Film ganz schön mit der Müdigkeit zu kämpfen, trotz Kaffee und Cola mit viel viel Koffein. ;) Interessanterweise gings danach ohne Probleme weiter. Ich hab wohl ein Powernap gemacht ohne es zu merken. :lol: Diesmal gabs weniger Monsterfilme, aber dafür eine Menge Filme die ich noch nicht kannte. Ich gestehe: Ausser Godzilla und Krieg der Planeten hatte ich noch keinen der Filme gesehen. Die grösste Überraschung war Scarletto, dass der so unterhaltsam wird hätte ich nicht gedacht. Knapp gefolgt von Argoman und Tödliche Nebel, auch das waren sehr vergnügliche Trashperlen. Godzilla lief sowieso ausser Konkurrenz, und das Jenseits hat sich die Auszeichnung für den originellsten Schluss verdient. +++

Danke an die Veranstalter und alle die in Hamburg waren, ich freu mich schon auf das nächste Festival! :klatsch: (...und bitte lasst mindestens einen Gamera / Godzilla im Programm)
Alles geht vorüber.

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14643
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Di 17.05.2011, 20:29

Genaue Zahlen haben wir noch nicht, aber angesichts des Wetters waren es defintiv schöne :D

Prima, dass alle heil angekommen sind - meine Sonntags-Eindrücke folgen auch möglichst bald, wenn die grauen Zellen wieder entkalkt sind :wink:


Wer noch Fotos oder gar Videoclips vom Event hat - bitte melden!
Bild

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 969
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Beitrag von GIGAN » Sa 04.06.2011, 09:13

Was hat sich eigentlich Ende Mai, bezüglich dem Erhalt des Metropolis/Savoy (oder wie auch immer), getan ?
Bei uns im "Bergischem Volksboten" (Tageszeitung) stand nichts darüber.
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14643
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » So 05.06.2011, 09:37

Gibt leider noch keine News... :breakfast:
Bild

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 969
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Beitrag von GIGAN » So 05.06.2011, 11:44

Ich habe noch zwei imposante Hamburger Monumente - beide allerdings etwas "schräg" :)

Bild
Bild :D
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14643
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Mi 15.06.2011, 18:46

...und eins davon transpiriert auch noch gewaltig :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
GIGAN
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 969
Registriert: Sa 15.03.2008, 23:00

Beitrag von GIGAN » Fr 17.06.2011, 18:00

Wie lange ist denn der Andreas noch auf Mallorca drauf ?
Ich würde gerne auch von ihm etwas lesen.
"...und verbreitet unsere Warnung: ...kommt niie wieder auf den Mars"

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14643
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Sa 18.06.2011, 18:11

Sooooo... nun hatte ichdoch endlich mal die Muße, auch meine Sonntags-Eindrücke noch in Worte zu fassen ;)


In der klaren Gewissheit, dass die Nacht wieder einmal viel zu kurz war, aber dennoch hoch motiviert, schubste die Sonne mich schon recht früh aus dem Bett (scheiß löchrige Jalousie ;D ). Nachdem Monsterasyl sich den Zombiegestank vom Körper geschribbt hatte, waren wir auch schon mit Captain Blitz auf dem Weg zum Schanzenbäcker, um uns zu stärken - doch leider empfing uns dort ein Schild, das uns mitteilte, dass man uns an Sonntagen leider nicht mehr zu empfangen wünscht...
Daher ging es dann, wie in alten Zeiten, erstmal zum Dammtor-Bahnhof-Bäcker und danach zu den Wasserstraßen von Planten un Blomen, wo wir erstmal schön chillten und dummes Zeug laberten. Captain Blitz hatte leider noch wichtiges in den Graceland Studios zu erledigen (wo ja bekanntlich neben seinem großartigen "Mind Napping" auch "GUALAGON" entsteht - ja er lebt!) und konnte daher nicht zu den Sonntagsfilmen mitkommen, schade...

Im Foyer des Kinos hatte Rosi netterweise für leckeres Frühstücksgebäck gesorgt - vor allem leckere Hamburger Franzbrötchen, die ich insbesondere unseren von weit her zugereisten Gästen schmackhaft machte.
Andreas überfiel mich gleich darauf, denn er hatte die glorreiche Idee gehabt, für uns Santo-Masken zu besorgen - die so unfassbar furchtbar nach allen möglichen Lösemitteln stanken, dass ich sie am liebsten auf dem Sondermülldepot entsorgt hätte ;D Zum Glück ließ mir wenigstens mein "Superpunk"* T-Shirt einen Rest von Würde. Ich möchte nicht wissen, was die Passenten von unserem glorreichen Aufzug hilten, als wir im herrlichsten Sonnenschein vor dem Kino posierten.

Als dann nach dem zweiten Morgenkaffee und zweiten Franzbrötchen-Frühstücks endlich mein "Argoman - Der phantastische Supermann" auf der großen Leinwand erstrahlte - war ich doch etwas nervös. Zwar war mir vom Vorführerer mitgeteilt worden, dass diese Techicolor-Kopie wohl eine der tollsten wäre, die er je gesehen hatte, war doch zu diesem Zeitpunkt noch immer unsicher, ob sie auch deutschsprachig ist - denn auf dem Vorspann stand deutlich "english" zu lesen... Außerdem war ich mir nicht sicher, ob die ersten ca. 50 Minuten, in denen de Film eigentlich eher gute alte britische Gauner-Komödie als Superhelden-Action bietet, auch gut ankommen würden...
Eigentlich hatte ich ja auch noch vorgehabt, die Anfangssequentz des Films, die nur in der US-Fassung vorhanden ist, per Beamer zu zeigen; Argoman kämpft dort in China gegen eine kleine Armee und besiegt sie, indem er die Soldaten zwingt, sich gegenseitig umzubringen. Aber leider war der Beamer ja beim Hafengeburtstag im Einsatz. Zum Glück waren dann aber alle Befürchtungen völlig unbegründet: Die Kopie war ein Traum, der Ton eine herrliche deutsche Synchro und alle hattzn offenbar einen Riesenspaß an dem Film (der offenbar zuvor tatsächlich nur 1-2 Mal durch einen Projektor gelaufen war**). War das eine Freude, einfach nur supergeil! Und der Oberhammer kam erst noch: Als hätte sich da oben jemand über meine Bedenken, der Ton der Kopie könne englisch sein, amüsiert, kam nach dem Ende der deutschen Fassung noch der Rest der US-Kopie in englischer Sprache! Wir erlebten also doch noch ein paar sehr hübsche sexy Szenen, die in der deutschen Fassung nie zu sehen waren!

Nach diesem herrlichen Start in den Tag beehrten uns dann noch Vincent Price und Diana Rigg (ohne Schnauzer mag ich sie lieber ;D ) im "Theater des Grauens". Ein würdiger Ausklang eines sehr sehr schönen Festivals.

Irgendwie konnte ich es dann kaum fassen, dass alles schon vorbei war und ein gewaltiges "Mehr will!" formte sich in meinem Schädel!
Rosi und ihre Mannschafft waren auch begeistertet von dem supernetten Publikum*** und ich gebe deren Grüße an Euch hier gerne weiter!
Mir hat dieses zweite Festival noch viel mehr Spaß gemacht, als das erste! Superhappy bin ich immer noch, dass trotz des Bomben-Wetters mehr Gäste kamen, als beim ersten Mal!
An dieser Stelle auch noch Dank und Gruß an Armin und seinen Kinonaut (www.eyecatcher.biz) der nicht nur unsere Flyer so supergut unters Volk brachte, sondern uns auch noch aufs Cover von Kinonaut brachte - herzlichsten Dank dafür!
Auch gerade den von weit her zugreisten Gästen gilt mein Dank! Super, dass es Euch immer wieder hierher verschlägt!
An die ganze positive Energie, die um dieses Festval wehte, kann man sich nur zu sehr gewöhnen - ich möchte jeden Tag Festival!
Zum Glück blieb der gute alte Captain Blitz dann noch einige Tage mein Gast, sodass der Trennungsschmerz von all den netten Gästen diesmal nicht ganz so heftig war.
Von meiner Warte aus ist eine Fortsetzung des ganzen eigentlich keine Frage. Toppen läßt es sich wohl kaum mehr - aber wozu auch, wenn es so schon soviel Spaß macht.

So, genug gelabert. Miss you all!
RaLo


* derzeit geilste Band von Welt!

** einen kleinen Schock bekam ich noch, als mir von Andreas kürzlich mitgeteilt wurde, dass der Sturzregen in Hamburg auch das Filmarchiv des Metropolis und meinen Argoman unter Wasser gesetzt hatten! Zum Glück haben die Blechbüchsen, in denen die Kopie lagerte, aber offenbar dicht gehalten. Ich will mir gar nicht ausmalen, was da beim guten alten Pappboxen passiert wäre...


*** lustigerweise kam dann eine echt stressige Filmkunst-Trulla gleich im Anschluß ins Kino gezockelt und legte an Rosi's Bar auch prompt eine unvergleichbar peinliche "Ich verklag Euch"-Hysterie-Szene hin! :hammer:

GIGAN hat geschrieben:Wie lange ist denn der Andreas noch auf Mallorca drauf ?
Ich würde gerne auch von ihm etwas lesen.
Er ist wieder da, hat aber viel um die Ohren...
Bild

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14643
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Mi 22.06.2011, 17:42

Yeah Yeah Yeah!
Das Metropolis im Savoy-Saal ist erstmal gerettet!

:klatsch: :banana: :klatsch: :klatsch: :banana: :klatsch: :banana: :banana: :klatsch:

Das heißt, dass es auch mit "Monster Machen Mobil" auf der Riesenleinwand weitergehen kann! :king:
Bild

Benutzeravatar
godzilla2664
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 5190
Registriert: Fr 08.08.2003, 20:35
Wohnort: Wien

Beitrag von godzilla2664 » Mi 22.06.2011, 19:04

:banana: :banana: :banana: :banana: :banana:

ich bin auf jeden fall wieder dabei :D
Keep watching the Skies!

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Naschy » Mi 22.06.2011, 19:48

:klatsch: :klatsch: :klatsch: genial!

Captain Blitz
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 602
Registriert: Do 25.10.2007, 10:52
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Captain Blitz » Mi 22.06.2011, 22:49

ralo31 hat geschrieben:Yeah Yeah Yeah!
Das Metropolis im Savoy-Saal ist erstmal gerettet!

:klatsch: :banana: :klatsch: :klatsch: :banana: :klatsch: :banana: :banana: :klatsch:

Das heißt, dass es auch mit "Monster Machen Mobil" auf der Riesenleinwand weitergehen kann! :king:
YES! Das freut mich wirklich riesig, mindestens so riesig wie die Leinwand dort ist :klatsch:

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Do 23.06.2011, 08:02

Wieder ein Stück Hamburg gerettet... +++ :banana: :klatsch:
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
King Kaiju
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1066
Registriert: So 31.05.2009, 14:51
Wohnort: Monster Island :-))

Beitrag von King Kaiju » Do 23.06.2011, 15:58

Super Nachrichten!!!

:klatsch: :banana: :klatsch: :banana: :klatsch: :banana: :klatsch:
"Now, I am become death, the destroyer of worlds."

Benutzeravatar
Kaijufan90
Monster-God
Monster-God
Beiträge: 890
Registriert: Do 20.05.2010, 10:48
Wohnort: Irgendwo im Saarland

Beitrag von Kaijufan90 » Do 23.06.2011, 18:15

Super, Super, Super, gute Nachrichten!

:klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana: :banana:
Godzilla, Gamera & Co. 4-ever!!!

Du sollst den Mann im Gummianzug ehren!!!

Benutzeravatar
MonsterAsyl
Administrator
Administrator
Beiträge: 4350
Registriert: Do 29.05.2003, 00:04
Wohnort: Der Schädelberg

Beitrag von MonsterAsyl » Fr 24.06.2011, 10:01

Da freu ich mich aber auch :loveyouall: :loveyouall: :loveyouall: :loveyouall: :loveyouall: :loveyouall: :loveyouall: +++ +++ +++
Keeper of the Monsters

Bild

Benutzeravatar
Avenger
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 227
Registriert: So 19.10.2003, 11:55
Wohnort: Solothurn / Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Avenger » Sa 25.06.2011, 09:42

Perfekt! :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Alles geht vorüber.

Benutzeravatar
Big Harry
Monster-Geselle
Monster-Geselle
Beiträge: 166
Registriert: Mi 15.11.2006, 21:13
Wohnort: Heide/Holstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Big Harry » So 26.06.2011, 20:53

+++ +++ +++ klasse +++ +++ +++

Benutzeravatar
caro31
Administrator
Administrator
Beiträge: 14643
Registriert: Mi 28.05.2003, 14:29
Wohnort: Hamburch
Kontaktdaten:

Beitrag von caro31 » Do 30.06.2011, 07:30

Und für alle, die Schwierigkeiten haben, eine günstige Bleibe in Hamburg zu finden,
gibt es wohl auch eine gute Neuigkeit:

http://www.hamburg-magazin.de/service/w ... burgs.html
www.hamburg-magazin.de:
Generator Hostels Hamburg wird im Herbst 2011 seine Tore für preisbewusste Reisende öffnen. Nicht nur Rucksackreisende, sondern auch Gruppenreisende, die die unkomplizierte Atmosphäre, die zentrale Lage und die hervorragende Infrastruktur schätzen, zählen zu den Gästen.
700 Betten für - wie man ankündigt - auch kleinere Geldbeutel. Und dann auch noch das Haus, in dem die Beatles ihre ersten Tonaufnahmen machten - da könnte was kultiges für die Fans entstehen :respekt:
Und zum Kino hat man es dann auch nur 5 Minuten weit zu Fuß +++
Bild

Benutzeravatar
Plasmo
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 3187
Registriert: Fr 21.09.2007, 18:14
Kontaktdaten:

Beitrag von Plasmo » Do 30.06.2011, 15:01

MMM 3 kann kommen!
-Wer ist der ärgste Feind unseres Mechagodzilla?
-Godzilla.
-Richtig!

Benutzeravatar
Antropophagus
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 8584
Registriert: Fr 29.10.2004, 06:00
Wohnort: Hammonia

Beitrag von Antropophagus » Do 30.06.2011, 17:38

ralo31 hat geschrieben:Und für alle, die Schwierigkeiten haben, eine günstige Bleibe in Hamburg zu finden,
gibt es wohl auch eine gute Neuigkeit:

http://www.hamburg-magazin.de/service/w ... burgs.html
www.hamburg-magazin.de:
Generator Hostels Hamburg wird im Herbst 2011 seine Tore für preisbewusste Reisende öffnen. Nicht nur Rucksackreisende, sondern auch Gruppenreisende, die die unkomplizierte Atmosphäre, die zentrale Lage und die hervorragende Infrastruktur schätzen, zählen zu den Gästen.
700 Betten für - wie man ankündigt - auch kleinere Geldbeutel. Und dann auch noch das Haus, in dem die Beatles ihre ersten Tonaufnahmen machten - da könnte was kultiges für die Fans entstehen :respekt:
Und zum Kino hat man es dann auch nur 5 Minuten weit zu Fuß +++
Und als ob das nicht genug wäre...ist es auch noch der Stadtteil in dem der liebe Antro anno U-2000 das Licht der Welt erblickt hat...also Leute...nichts wie hin...seht Antros Geburtsort... :mrgreen:
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
King Kaiju
Kongulaner
Kongulaner
Beiträge: 1066
Registriert: So 31.05.2009, 14:51
Wohnort: Monster Island :-))

Beitrag von King Kaiju » Do 30.06.2011, 18:21

I want MMM3!!! 8)
"Now, I am become death, the destroyer of worlds."

Benutzeravatar
Paul Naschy
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7406
Registriert: Sa 22.12.2007, 22:26
Wohnort: Backwoods (Donau-Auen)
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Naschy » Do 30.06.2011, 22:18

schreibt man das dann nicht eher 3M3 ?

Benutzeravatar
MonsterZero
Gold Kongulaner
Gold Kongulaner
Beiträge: 7402
Registriert: Fr 03.12.2004, 15:17
Wohnort: Chatos Land

Beitrag von MonsterZero » Fr 01.07.2011, 12:29

Antropophagus hat geschrieben:Und als ob das nicht genug wäre...ist es auch noch der Stadtteil in dem der liebe Antro anno U-2000 das Licht der Welt erblickt hat...also Leute...nichts wie hin...seht Antros Geburtsort... :mrgreen:
Steht das Antro Museum da noch?
"What Chato's land doesn't kill, Chato will." - Chato's Land (1972)

Antworten

Zurück zu „Monster Machen Mobil - Das Phantastische-Film-Festival in Hamburg“